Jürgen Obst, der Vorsitzende der DGGP e.V.

Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben eine Ausbildung bei einem Bildungsträger erfolgreich abgeschlossen und sind jetzt auf der Suche nach einem Berufsverband, der Sie gern bei Ihren Planungen unterstützt und sich Zeit nimmt für Ihre Fragen?

Der Vorsitzende Jürgen ObstDarf ich mich als gewählter Vorsitzender vorstellen:

Ich bin Diplom-Sozialwissenschaftler und habe nach dem Studium zunächst mehr als 15 Jahre in einem bekannten Unternehmen der chemischen Industrie gearbeitet. Dort war unter anderem zuständig für die Ausbildung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – europaweit – in allen Fragen, die Sicherheit, Umwelt und Gesundheit betrafen.

Später habe ich mich beim Bildungswerk für therapeutische Berufe beworben, weil mir die Grundausrichtung der Schule - Naturheilkunde und naturheilkundliche Ausbildungsangebote im Fernunterricht mit Präsenzphasen und kostenlosen Sonntagsvorlesungen - sehr wichtig war

In diesem Unternehmen habe ich in den letzten 20 Jahren so ziemlich in jeder Abteilung gearbeitet und war lange Jahre Geschäftsführer. Um ehrlich zu ein: Es waren die erfolgreichsten und kreativsten Jahre meines Berufslebens und ich denke gerne an die Zeit und an die unglaublichen Leistungen des gesamten BTB-Teams. In den vergangenen Jahren haben wir unter meiner Führung immer wieder Fachausbildungen geschaffen, die auf höchstem Niveau praxisorientiertes Wissen vermitteln.

Als Schulleiter und Geschäftsführer des BTB habe ich mir aber immer viel Zeit genommen für alle Schülerinnen und Schüler, die Fragen zur Existenzgründung hatten. Ab sofort habe ich noch viel mehr Zeit für die Beratung zur Umsetzung Ihrer Pläne und ich freue mich sehr auf Ihre Fragen!

Wenn ich eines in der Vergangenheit gelernt habe, dann ist es die Fähigkeit zu zuhören. Sie tragen die Antworten für Ihre Fragen bereits in sich, wir müssen sie (die Antworten) nur gemeinsam herausarbeiten. Und das sehe ich als meine Aufgabe an.

Natürlich kann ich dabei auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Aber Ihre Idee ist Ihr „Baby“, das Sie auf die Welt bringen, ich kann Sie dabei begleiten und mit Ihnen darauf achten, dass es schnell groß und stark wird.

Vielleicht doch noch ein Hinweis an dieser Stelle: selbstverständlich habe ich Schweigepflicht. Alle Ideen, Anregungen, Ideen und Pläne, die wir miteinander besprechen, bleiben unter uns. Ich unterstütze Sie und bewahre Stillschweigen. Darauf gebe ich Ihnen mein Ehrenwort.

Einen Wunsch habe ich: Schauen Sie sich bitte die aktuelle Seminarliste (Reiter "Seminare") an. Ich bin sicher, dass Sie interessante Samstags- oder Wochenendseminare finden, die noch nicht ausgebucht sind. Alle Dozentinnen und Dozenten unterrichten auch für das Bildungswerk für therapeutische Berufe (www.btb.info) und stellen bereits seit Jahren ihre Fach- und Unterrichtskompetenz unter Beweis.

Herzlichst

Ihr

Jürgen Obst